Ready to begin your journey?

Feel free to look around

Die Zukunft sieht moosig aus. Saubere Luft in der Stadt.
Gefördert durch:

Outdoor Living Walls - mit unseren divers gestaltbaren Fassadenelementen zur Verbesserung der Luft- und Lebensqualität

Unsere Elemente  filtern mit speziellen MOOSEN auf der Rückseite, die Schadstoffe aus der Luft und auf der anderen Seite wird durch den Einsatz von austauschbaren, diversen Frontseiten eine individuelle Steigerung der Attraktivität erzielt. Die Elemente sind je nach Fassade SKALIERBAR, können somit ein enormes Filterpotenzial erreichen und bilden durch die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten eine individuelle Outdoor Living Wall. 
Unsere Idee:

Die duale Fassadenbegrünung der Zukunft

Wir wollen in Zeiten der Urbanisierung die nachhaltige Entwicklung von Städten durch Vertical Gardening fördern. Unser Ziel ist es, ein duales Fassadenbegrünungssystem zu produzieren und zu vermarkten. Während die Frontseite diverse Gestaltungsmöglichkeiten bietet und somit einen einzigartigen Eyecatcher liefert, filtert das Moos auf der Rückseite die Luft und steigert somit die Luft- und Lebensqualität in seiner Umgebung. Unser System ist aus einem mehrjährigen Forschung- und Entwicklungsprojekt hervorgegangen, das mithilfe der Investitionsbank Sachsen-Anhalt sowie der Otto-von-Guericke Universität initiiert und unterstützt wurde. In einem aufwendigen und umfangreichen Entwicklungsprozess wurden in Zusammenarbeit mit den MakerLabs der OvGU diverse Prototypen entwickelt, welche bald zur Produktion bereitstehen. Die Vorteile unserer Konstruktion liegen vor allem in der hohen Filterleistung der Elemente und bei der individuellen Anpassungs- und Gestaltungsvielfalt an Außenfassade und Kundenwünsche. 

Luftfilterung mit Moos

Verschiedene Moosarten binden nicht nur CO2 und NOx sondern auch feinste Stäube und filtern diese. Das Moos wächst dabei auf der Wand zugeneigten Seite und ist nicht dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt. Damit schaffen wir optimale Lebensbedingungen für das Moos.

Verstärktes Filterpotenzial

Die Elemente werden an einer Unterkonstruktion befestigt und mit einem Abstand zur Wand installiert. Dadurch entsteht ein natürlicher Luftstrom der das Filterpotenzial des ganzen PanelSystems noch einmal erhöht. Somit werden die Schadstoffe direkt gegen die Moose geleitet.

Autarke Bewässerung

Ein selbstreguliertes Bewässerungssystem versorgt sowohl das Moos wie auch die Vegetation auf der Frontseite mit der benötigten Menge an Regenwasser.

Diversität

Die Frontseiten der Paneele können individuell angepasst werden. Je nach Wunsch können wir Grün-, Kunst- oder Werbefläche schaffen. Wir arbeiten bereits an weiteren Designs für eine einzigartige Fassade .

Lärmschutz

Unser PanelSystem ist gleichzeitig auch ein Schallschutz und kann die Stadtgeräusche um bis zu 10 dB reduzieren. Unsere Paneele lassen sich perfekt mit bestehenden Lärmschutzsystemen verbinden und können dort die Geräusche zusätzlich eindämmen.

Wir verbessern die Luftqualität in der Stadt

Profitieren Sie von unseren Vorteilen...

Play Video

“Zu Beginn der Corona-Pandemie verstarben auffällig viele Infizierte in Regionen mit hoher Luftverschmutzung, zum Beispiel in Norditalien oder New York. Schon früh spekulierten Fachleute deshalb, ob es da einen Zusammenhang gibt. Eine neue Studie liefert nun Zahlen.” MEHRDeutschlandfunk, Arndt Reunding, 11/2020                             Audiobeitrag: Forschung Aktuell – Deutschlandfunk

Partner

April 2021: Moosaik gewinnt BESTFORM Award 2021
Februar 2021: Marco Zierau übernimmt Technische Leitung